Aktiver Wissensaustausch zwischen Ärzten und PhysioLeoben

Aktiver Wissensaustausch zwischen  Ärzten und PhysioLeoben

In Kooperation mit der Ärztekammer und der Bezirksärztevertretung Leoben veranstaltete das Team der Physiotherapeuten von PhysioLeoben am Dienstag, 21. März 2017, eine Fortbildung für Ärztinnen und Ärzte zum Thema „Aktive Physiotherapie“. In Workshops zu Themen wie „Die gesunde Beinachse und Knieprobleme“, „Die Lendenwirbelsäule am Beispiel des Bandscheibenvorfalls“, „Ergonomie und Prävention für sitzende Berufe“ sowie „Osteopathie näher betrachtet“ erarbeiteten die Therapeuten dieses umfangreiche Thema zusammen mit den Ärzten. Das Besondere: Die Ärzte waren eingeladen aktiv teilzunehmen und das theoretische Wissen anhand praktischer Körperübungen anzuwenden. Dabei konnten sie beispielsweise die eigene Aufrichtung spüren und ihre individuell optimale Sitzhaltung am Schreibtisch finden. Übungen rund um die eigene Beinachse boten eine praktische Ergänzung zum interessanten medizinischen Fachvortrag von Dr. Gerhard Hechtl, Facharzt für Orthopädie in Leoben, in dem er den vorderen Knieschmerz aus orthopädischer Sicht betrachtete und anhand einer Befunduntersuchung eines Patienten erläuterte und demonstrierte.

Es wurde ein sportlicher, interessanter und lehrreicher Abend für beide Seiten. Darüberhinaus hatten die Gäste Gelegenheit die neuen Praxisräumlichkeiten von PhysioLeoben zu besichtigen bzw. natürlich im Rahmen der Turnübungen gleich selbst auszuprobieren.